Zimmer mit Meerblick31.08.2018

1-IMG_6498

 

Ein Zimmer mit Meerblick… wer möchte das nicht?? Nun, das lässt sich einrichten – noch dazu zu einem Spottpreis und damit für jeden erschwinglich! Die teuerste Zutat ist wie immer: Zeit. Tante PPmaché meldet sich zurück nach Monaten der „Zeitlosigkeit“ – denn wer glaubt, ein freier Tag in der Woche sei doch nun wirklich genug für eine Frau mittleren Alters, die sich endlich selbst verwirklichen will ;-), rechnet nicht mit Renovierungen, Haushalt, Bedürfnissen der heranwachsenden Kinder, Arztbesuchen, Gästen, Urlaubsvertretungen und der empfundenen Verpflichtung, Dinge zu erledigen, weil man ja nicht arbeitet. Tja, und so werden Projekte dann zähneknirschend immer wieder aufgeschoben…

 

6-IMG_6256

 

Nachdem monatelang halbfertige Drähte im Schlafzimmer lagen, haben diese nun endlich einen neuen Daseinszweck bekommen. Für die Kreativen unter meinen Lesern: Das „Wie“ erschließt sich, denke ich, aus dem obigen Foto – die weitere Vorgehensweise gleicht der einer Skulptur (siehe u.a. Sweet Sixties und das Grundrezept für Pulpe).

Es hätte auch „Meerblick“ werden können, aber da ich nun mal in Frankreich lebe, wurde es „vue mer“… Mittelmeer, Atlantik oder Ostsee, die Assoziation ist schließlich an die Bedeutung des Wortes gebunden und das Bild vor dem inneren Auge eines jeden individuell und wandelbar, oder? Ja, dieser Gedanke gefällt mir!

 

2-IMG_6484

 

5-IMG_6477
Das könnte Euch interessieren

Aujourd'hui j'achète une lampe / Une sélection

Heute kaufe ich eine Lampe / Eine Auswahl

Graffiti Berlin / Coup de cœur

Graffiti Berlin / Inspiration

Petit oiseau / Tutoriel superposition

Ich habe einen Vogel / DIY Kaschiertechnik

J'adore les lampes - Lampe avec de la pulpe

Ich liebe Lampen / Lampe aus Pulpe